UNSERE >> REDROLL << 

Ökologische Begrünungspflege ökonomisch umgesetzt mit der  >> REDROLL <<

Im ökologischen Wein- und Obstbau wird großer Wert auf Artenvielfalt einer Begrünung gelegt. Viele unterschiedliche Blüten ziehen unterschiedliche Insekten an, im Gegensatz zu einer reinen Grasbegrünung. Durch ständiges Befahren und kurzes Mähen der Begrünung nimmt der Grasanteil zu und die Vielfalt des Bewuchs nimmt ab.

Um möglichst lange eine vielfältiges Blütenangebot den Insekten anbieten zu können, sollte die Begrünung – also der Nichtgrasanteil - nicht kurz gemäht werden. Um die Wasserkonkurrenz jedoch möglichst klein zu halten wird das Walzen empfohlen.

Beim Walzen werden die Halme möglichst nicht geschnitten sondern nur gequetscht. So stirbt der Halm nicht ab, der Wassertransport wird eingeschränkt und ein Teil der Blüten kann weiter blühen. Durch die Beschattung der liegenden Halme herrscht unter der natürlichen Abdeckung ein feucht-kühles Klima, so ist die Verdunstungsrate des Bodens deutlich reduziert. Gräser lassen sich nur schlecht walzen, diese werden mit dem nachlaufenden Mulcher kurzgeschnitten. So wird jede Pflanzenart individuell in einem Arbeitsgang gepflegt.

Mit dieser Wirtschaftsweise werden in mehrfacher Sichtweise Kosten gespart.

Auch als Folge des Klimawandels müssen die Anbaumethoden angepasst werden.

VORTEILE einer vielfältigen Begrünung:

  • Bodenfruchtbarkeit wird erhöht
  • Humusgehalt des Bodens wird erhöht, somit wird das Wasser- und Nährstoffspeichervermögen erhöht
  • Wasseraufnahme des Bodens wird deutlich erhöht
  • Biodiversität (biologische Vielfalt) wird erhöht
  • N-gehalt im Boden wird durch Legominosen erhöht
  • Durchwurzelhorizont wird vergrößert
  • Tragfähigkeit des Bodens wird erhöht
  • etc.


VORTEILE bei der Begrünungspflege mit der REDROLL:

  • Gut walzbare Begrünung wird gewalzt, der Rest wird mit dem Kreiselmulcher eingekürzt.
    Somit wird die Begrünung individuell in einem Arbeitsgang gepflegt.
  • Die gewalzten Halme werden mit dem stumpfen Stegen gequetscht, nicht geschnitten.
  • Die leichte Walze bekommt durch den Mulcher Bodendruck. Somit sind keine zusätzlichen
    Gewichte erforderlich.
  • Extreme Laufruhe durch die spezielle Anordnung der Walzstege; dadurch wird der Mulcher
    keinen zusätzlichen Erschütterungen ausgesetzt.

MONTAGE: 

Hierfür werden die Stützräder des Mulchers demontiert und in die frei werdenden Taschen
werden die Halterungen der Walze eingesetzt und mit der Walze verbunden.


Arbeiten mit der REDROLL: 

Arbeitsgang walzen und mulchen



PREIS:  890 €, Versandkosten auf Anfrage