UNSER >> REDSTARR <<     +++ Patent angemeldet +++

Ausgeschlagene Unterlenker sind bei Fendt nach 1500 Betriebsstunden die Regel. Je stärker das Spiel, umso schwieriger wird das Rückwärtsfahren mit nachlaufenden Geräten. Wir haben mit unserem >>REDSTARR<< die Lösung gefunden.

Dabei handelt es sich um ein Zusatzprodukt um verschleiß- und spielfreies Anhängen von nachlaufenden Anbaugeräten bei Fendt-Schmalspurtraktoren ab BJ 1988 zu ermöglichen. Um Verschleiß zu reduzieren haben wir den starren Unterlenker >> REDSTARR << konzipiert. 

  • Zur Montage wird er von unten in die Zugmaulschiene geschoben und auf die gewünschte Position fest verschraubt.
  • Sechs verschiedene Positionen in 4,5 cm Stufen sind möglich.
  • Fanghaken von dem Original-Unterlenker werden an den starren Unterlenker montiert.


VORTEIL:

  • Verschleiß- und spielfreies Anhängen von nachlaufenden Anbaugeräten
  • Schonung der original Unterlenker
  • Spielfreies Fahren mit Traktoren die schon ausgeschlagene Unterlenker haben
  • Erspart teure Reparaturen
  • Position bleibt dauerhaft gleich


IHR EINSATZ:

  • Sie haben lediglich einen geringen Montageaufwand und die Position kann nur durch lösen der Schrauben stufenweise verstellt werden.


PREIS: 480,- € bei Abholung in 67150 Niederkirchen/Pfalz, Versand deutschlandweit mit DHL 20 € 



  • Fendt_WS_REDSTARR1
    Fendt_WS_REDSTARR1
  • REDSTARR_mit FEDT_WS
    REDSTARR_mit FEDT_WS
  • REDSTARR3_gross_Fendt_WS
    REDSTARR3_gross_Fendt_WS
  • T2_Redstarr_20200208_142018
    T2_Redstarr_20200208_142018
  • Redsstarr3_Ausschnitt_w
    Redsstarr3_Ausschnitt_w